Projekt Interimsspülküche Essen

Die Spülküche des Universitätsklinikums Essen musste dringend saniert werden, aber ein großes Klinikum ohne Spülküche war undenkbar. Darum musste eine Interimsspülküche her.
Kessel Rental GmbH und NxtGen Designed for Disassembly konzipierten eine Interimsanlage, bei dem der Betrieb, während der Umbauphase der Spülküche, gewährleistet war. Ein Modulares Gebäude von 15 x 20 m, ausgestattet mit Transportwagenwäsche, Nassmüllkühlzelle und 2 großen Bandspülmaschinen.
Um die Logistik der An- und Auslieferung solcher großen Mengen Geschirr zu gewährleisten, wurde das Gebäude mit einer Überdachung von 20 × 2,50 m, über die komplette Länge vom modularen Gebäude, ausgestattet.
Alles zusammen wieder eine beeindruckende Komplettlösung, welche von A bis Z zur Kundenzufriedenheit fristgerecht fertiggestellt wurde!

Eckdaten:
– 300 m² (15 x 20 m) modulare temporäre Spülküche
– Bauzeit: 4 Wochen
– Nutzungszeitraum: 3 Monate
– „Turn Key“ geliefert
– Ausgestattet mit zwei Bandspülmaschinen

Project Specials & Technik:
– Komplette Interimsspülküche
– Die komplette Küche ist mit einem R-12 Anti-Rutsch Boden ausgestattet
– Mobilen Fettabscheider NEN 7
– Rampenanlage mit Überdachung inklusive
– Wagenwaschanlage
– Naßmüllkühlzelle integriert
– Klimatisierung der Anlage

NxtGen Industrial Building:
– Nutzung entweder als temporäres oder permanentes Gebäude
– Flexibele Raumeinteilung
– Ausstrahlung eines festen Gebäudes.
– Ein „Grünes Gebäude“ mit hoher Nachhaltigkeit
– Komplett zirkulare Bauweise (Designed for Disassembly)
– Entsprechend den aktuellen Regeln und Vorschriften
– Hochwertige Isolierung

Project Insights:
Download die Project Insights von dieses Projekt (PDF).