Projekt Interimskantine Bundeswehr Dresden

Die Bundeswehr sollte für einen Stützpunkt in die Umgebung von Dresden die komplette Kantine sanieren. Aber Sie konnten während der Sanierungsphase natürlich nicht auf die Verpflegung verzichten.

NxtGen Modulares Bauen erarbeitete in Zusammenarbeit mit Kessel Rental hierfür eine kompakte Lösung. Hier geht es um ein modulares Gebäude, Abmessung: 15x15m u. a. ausgestattet mit:
• Warme Küche inklusive Großküchengeräte
• Kalte Küche mit Arbeitsfläche
• Spülküche mit Durchschubspülmaschine
• Kühl- und TK Räume inklusive Regale
• Speisesaal mit Ausgabetheken
• Umkleiden für das Personal
• Überdachte Anlieferrampe

Das temporäre Gebäude ist weiter ausgestattet mit R-12 PVC Füßboden, Systemdecke (Raumhöhe 3m) mit integrierte LED Beleuchtung, Heizung, interne Elektro- und Wasserverteilung und Abzugshauben.

Zusammengefasst eine beeindruckende temporäre Küche die an einen sehr zufriedenen Kunde übergeben ist.

Effizient aufeinander eingespielte Handwerkspezialisten, eine professionelle Bauleitung und Planung sorgen dafür, dass die Bundeswehr das Gebäude, das außerdem noch toll aussieht, fristgerecht beziehen kann.